Follow my blog with Bloglovin

Am Sonntag war mal wieder Sonntagsausflugszeit. Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen besuchten wir das Tiger & Turtle „Magic Mountain“ auf der Heinrich – Hildebrand – Höhe im Angerpark in Duisburg – Angerhausen.  Die Skulptur wurde von Heike Mutter und Ulrich Genth im  Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr.2010  entwickelt.  Tiger & Turtle steht auf der Halde Heinrich Hildebrand, die nach dem Duisburger Heimatforscher benannt wurde und auf der einst eine ehemalige Zinkhütte “ Metallhütte Duisburg“ stand, die im August 2005 stillgelegt wurde. Mit dem verzinkten Stahl als Baumaterial ist dies ein wahrlich großartig entstandenes Denkmal an die damalige Zeit.

Das Kunstwerk erstreckt sich wie eine Achterbahn, mit Kurven, steilen Treppen und einem Looping  ( welcher allerdings nicht begehbar ist ). Der höchste Punkt dieser Skulptur ist ( mit Looping ) 20m hoch und liegt insgesamt 85 m ü. NN. Das Grundstück an sich, ist 40 mal 41 m breit und hat eine Gesamtstrecke von 220m, die sich in zwei Teile aufteilen. Die erste Strecke ist 140m lang ( bis zum Looping ). Die zweite Strecke trägt eine Länge von 60m bis zum Looping. Durch das zurück Laufen beider Strecken wird auch der Ausgang wieder erreicht. 

Aufgrund der vielen Kurven erstreckt sich die Aussicht über verschieden verstärkte Aussichtspunkte. Vom Standpunkt der Skulptur aus erscheint die Ferne nicht weit.  Ein wirklich tolles Ereignis mit Aussicht auf den Rhein und das in der unmittelbarer Nähe stehende Kraftwerk. Die Halde an sich bietet viele Sitzgelegenheiten zum Verweilen in der Sonne. Sogar ein kleiner Imbissstand ist auf der Halde vorhanden ( welcher sich sicherlich für die Betreiber auszahlt, weil sich dort schon einige Touristen tümmeln und genau wie wir, das Kunstwerk betreten und fasziniert betrachten. ) Tiger & Turtle ist wirklich ein hübsches Kunstwerk und seine ein, zwei, drei Besuche wert! Auf geht’s bis zum nächsten mal!

 

 

 

Leave a Reply

you may like

SONG DER WOCHE
27. Dezember 2015
PETRA COLLINS
5. Oktober 2015