Die letzten Tage war ja unglaublich warmes Wetter, was dazu veranlasste den Sonnencharm zu genießen. Meine Freude eines solchen Wetters ist riesig, alles ist entspannter und lässiger. Vor allem hat die offizielle Sonnenbrillen Zeit begonnen! Hübsche Sonnenbrillen zieren das Outfit und ohne jene ist es beinahe unvorstellbar.

Jedenfalls wurde es Zeit meinen neuen Hut auszführen, den ich kürzlichst auf einem „Mädels Trödelmarkt“ ergatterte, ebenso wie den unten auf den Bildern zu sehenden Rucksack. Auf dem Trödelmarkt gab es Stände von Mädchen die ihre kleinen Schätze verkauften. Trödelmärkte sind sowieso total klasse. Ich sollte unbedingt diesen Sommer wieder öfter auf Trödelmarkt touren gehen. Denn meine Denkweise bezüglich des Shoppens hat sich im positiven geändert. Ich möchte keine minderwertig verarbeiteten Bekleidungsstücke kaufen von diesen typischen kommerziellen Mode Läden. Schließlich achte ich seit ich die Ausbildung begonnen habe wesentlich verstärkter auf die Verarbeitung eines Bekleidungsstückes und zweitens schätze ich die Arbeit dahinter. Das bedeutet folglich, dass ich entweder wie zuvor Second – Hand kaufe, etwas hochwertiges ( aber dafür wenig ) oder mir selbst etwas nähe. Das Gefühl der Entscheidung fühlt sich tausend Mal besser an, als zuvor. 

Die folgenden Bilder sind heute im Nordsternpark in Gelsenkirchen entstanden. Ich liebe lesen und das seht ihr auf dem nächsten Bild:

 

Hut: Second – Hand

Sonnenbrille: Second – Hand

Top und Rock: H&M ( habe ich schon lange)

Rucksack: Second – Hand

Schuhe: Dr. Martens

 

 

Leave a Reply

you may like

#FCKTRUMP
10. November 2016
SONGS DER WOCHE
17. Januar 2016
VORSÄTZE
7. Januar 2017