10 FAKTEN ÜBER BIER

28. März 2016

Neulich in einer Doku über Bier habe ich erfahren, dass

1. Bier ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsgeschichte ist. Durch die Brauerei entstanden viele Arbeitsplätze.

2. Das erste Lebensmittelgesetz in Deutschland entstand 1516 mit dem heutigen Reinheitsgebot des Bieres.

3. Früher galten Menschen, die Bier brauten einen gewissen Wohlstand zu besitzen.

4. Auch die Frauenrolle spielt in der Geschichte des Bieres eine wichtige Rolle. Denn bei den Germanen war das Brauen nicht Männersache, wie allzu oft vermutet. Sondern Frauen brauten das Bier. Da es zu den hauswirtschaftlichen Aufgaben wie Kochen und Backen gehörte.

5. Im Mittelalter gehörte der Braukessel zur Mitgift und nachdem die Frau Bier braute galt es als Angebracht ihre Nachbarinnen zu einem Bierkränzchen einzuladen. So entstand das heutige Kaffeekränzchen.

6. Während diesen Bierkränzchen tranken die Frauen auch noch während der Schwangerschaft.

7. Weihenstephan ist die älteste bestehende Brauerei. Seit 1040.

8. In Deutschland gibt es über 365 Biersorten und 1300 Brauerein. Du könntest quasi jeden Tag im Jahr ein anderes Bier trinken von einer anderen Marke.

9. Bier ist ein guter Müdemacher. Die Wirkung des Hopfens entfacht sich als beruhigend und hilft beim einschlafen.

10. 57% enthält das bayerische „Schorschbock“ und ist wohl das stärkste Bier der Welt.

11.(Bier schmeckt lecker.)

2 COMMENTS

Leave a Reply

you may like