Erlebt:
Nun ist die zweite Woche in Hamburg vorbei. Am Wochenende war ich oft im Schanzenviertel. Am Freitag aßen wir überdacht bei regen vor der Kostbar. Für meinen Freund gab es einen Burger und für mich eine vegetarische Lasagne. Samstag besuchten wir die Sneaker und die Christoph Niemann Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Anschließend machten wir eine Bootstour auf der Elbe und schlenderten danach wieder ins Schanzenviertel um gebackenenen Käse mit Wein zu verkosten. Super Kombination muss ich sagen. Sonntag früh sind wir gegen sieben Uhr aufgestanden um auf den Fischmarkt in Altona zu gehen. Der beginnt nämlich Sonntags um sechs Uhr und endet um halb zehn morgens. Dort saßen wir noch gemütlich an der Elbe. Der morgendliche Spaziergang durch St. Pauli lag da nahe, bis wir irgendwann in einer Schanzenbäckerei pausierten. Ausgeruht und gestärkt fuhren wir ins Karolinenviertel und bestaunten es begeistert. Nun war es auch schon ungefähr 14 Uhr und wir liefen wieder in die Schanze um Falafel zu essen. In der Schanze flanierten wir noch ein bisschen rum, bis wir uns vor die Eiskantine setzten und veganes Eis zu uns nahmen. Nun schauen mein Freund und mein Mitbewohner Fußball und ich surfe so durchs Netz.

Lesestuff:
– Auf jetzt.de gibt es einen Artikel über die politische Sichtweise von Hörspielen, wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Pipi Langstrumpf. Benjamin Blümchen ist wohl der typische Wutbürger, Bibi Blocksberg soll eher spießig sein und Pipi Langstrumpf ist die Rebellin.
– Bei Spiegel Online erschien ein Artikel über Bill Cunningham. Der Street-Style Fotograf ist nun im Alter von 89 Jahren gestorben.
– Auf edition f wurde über das Gefühlsleben und die äußeren Vorurteile geschrieben. Ich kann den Inhalt des Artikels sehr gut nachvollziehen.
– Die Süddeutsche Zeitung schreibt über den Brexit und seine Folgen.
– Was in der Sommerausgabe im Monopol so abgeht. „Lass uns über Feminismus reden!“
– Suzie Grime für Blonde TV. #girlsforblonde
Einmal im Monat erzählt Suzie Grime über spannende Themen, die interessant und bewegend sind.
– Ein Interview mit der Designerin Tosca Wyss auf blonde.de. Ein tolles Interview mit hübschen Bildern.

Need to see:
The Atlas of  Beauty. Eine von Mihaela Noroc betriebene Webseite, die die Schöneheit verschiedener Frauen aus unterschiedlichen Ländern porträtiert und veröffentlicht.
– Wana Limar for Junique. Wana Limar designte eine Kollektion ihrer Kindheitshelden und der Erlös dieser Kollektion geht an Visions for Children. Eine Stiftung die Wana schon länger unterstützt.
– Erste Bilder von Lacoste x Opening Ceremony. Ich find ja Polos Shirts und Polo Kleider spitzenmäßig.

Freitag Abend vor der Kostbar bei regnerischer Romantik.

IMG_20160624_213250

Bei der Sneaker Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg:

dav

Eine kleine Impression aus der Christoph Niemann Ausstellung: 

dav

dav

Am Donnerstag bei schönstem Sonnenschein und frozen Yoghurt.

IMG_20160623_182845

Streetart aus dem Karolinenviertel.

dav

Song der Woche:

Leave a Reply

you may like

SONG DER WOCHE
3. Januar 2016
BANDSHIRTS
20. Januar 2017